Integrationskurse
in Leipzig

Erlernen und vertiefen Sie die deutsche Sprache

- Auch ONLINE möglich -

BAMF Integrationskurs: Fuß fassen mit inlingua Leipzig

Der BAMF Integrationskurs wurde entwickelt, um Ihnen den Start in Deutschland unkompliziert und durch die Vermittlung relevanter Inhalte zu erleichtern. Daher wird er in den allermeisten Fällen auch vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Abkürzung: BAMF) gefördert.

inlingua, Ihre Sprachschule in Leipzig, unterstützt Sie kompetent auf diesem Weg. Lernen Sie gemeinsam mit anderen Teilnehmern die wichtigsten Grundlagen zu Sprache, Geschichte und deutschem Recht, um sich in Deutschland schnell wirklich zuhause zu fühlen.

Mit einem Gesamtumfang von 700 Unterrichtseinheiten lernen Sie während eines BAMF Integrationskurses, wie Sie die deutsche Sprache in konkreten Alltagssituationen selbstbewusst und ohne Unsicherheiten anwenden können.

Folgende Themengebiete behandeln Sie unter anderem: 

  • Einkaufen und Wohnen
  • Freizeit und soziale Kontakte
  • Arbeit und Beruf
  • das deutsche Gesundheitswesen und Arztbesuche
  • Ämter und Behörden

Was lerne ich bei einem Integrationskurs BAMF?

Der Deutsch-Integrationskurs verfolgt zwei Ziele:

  • Einerseits geht es darum, Ihre Deutsch-Sprachkenntnisse zu verbessern, um schon bald problemlos Alltagssituationen wie Einkaufen, das Ausfüllen von Formularen oder einfach ein Gespräch mit dem Nachbarn problemlos zu meistern.
  • Gleichzeitig steht die Vermittlung von wichtigem Wissen über Werte, Kultur und Geschichte Deutschlands auf dem Lehrplan. Dadurch werden Sie sich in Ihrer neuen Heimat Deutschland noch schneller und besser zurechtfinden. Kurz gesagt: Sie können sich schneller integrieren und Kontakte knüpfen!

Aufgeteilt in zwei Teile, setzt sich Ihr Integrationskurs aus einem Sprach- und einem darauf aufbauenden Orientierungskurs zusammen.

Der Sprachkurs

m ersten Teil, dem Sprachkurs, konzentrieren Sie und Ihre Mitschüler sich voll und ganz auf das Erlernen wichtiger Vokabeln und Grammatik.

Der Sprachkurs wird noch einmal unterteilt in den Basis- sowie den Aufbausprachkurs.

In den insgesamt 600 Unterrichtseinheiten (UE) beschäftigen Sie sich mit authentischen Themen aus dem Alltag.

Anschließend sind Sie dazu in der Lage:

  • Briefe oder E-Mails auf Deutsch zu schreiben,
  • eigenständig eine neue Wohnung zu finden oder
  • sich um eine Arbeitsstelle zu bewerben. 

Der Orientierungskurs

Sie haben den Sprachkurs bereits erfolgreich absolviert? Herzlichen Glückwunsch!

Damit haben Sie sich dazu qualifiziert, den darauf aufbauenden zweiten Teil Ihres BAMF Integrationskurses zu besuchen: den Orientierungskurs.

Dieser umfasst 100 Unterrichtseinheiten (UE) und vermittelt Ihnen grundlegende Kenntnisse über das Leben in Deutschland.

Bei der Vermittlung von nützlichem Alltagswissen stehen unter anderem diese Fragen im Mittelpunkt:

  • Was muss ich über die deutsche Rechtsordnung wissen?
  • Welche wichtigen Ereignisse gehören zur deutschen Geschichte und Kultur?
  • Welchen Stellenwert haben Werte wie Toleranz oder die Gleichberechtigung von Männern und Frauen in Deutschland?
  • Welche Rechte, aber auch welche Pflichten habe ich, wenn ich in Deutschland lebe?

Sie haben Fragen zu Ihrem BAMF Integrationskurs? Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Sie!

Woher weiß ich, welches Sprachniveau ich habe?

Viele unserer Teilnehmer sind sich zu Beginn eines Sprachkurses nicht sicher, welches Sprachniveau sie haben.

Möchten Sie ganz von vorn starten, Deutsch zu lernen? Oder haben Sie bereits in Schulzeiten einmal Deutschunterricht gehabt, aber wissen nicht, an wie viel Sie sich wirklich erinnern können? Kein Problem!

Bevor Sie mit Ihrem BAMF Integrationskurs starten, führen wir mit Ihnen einen Einstufungstest durch.

Dieser ist für Sie vollkommen unverbindlich und kostenlos.

Das Ergebnis zeigt Ihnen und uns, wo genau Sie sprachlich starten. Dadurch können wir sichergehen, das für Sie passende Modul auszuwählen.

So starten Sie direkt erfolgreich mit Ihrem Deutschkurs in Leipzig durch. 

BAMF Integrationskurs: Alle Informationen zu Kosten und Förderung!

Der deutsche Staat bietet Menschen, die Deutsch lernen möchten, eine Vielzahl an Möglichkeiten zur finanziellen Förderung unterschiedlicher Sprachkurse.

Dazu zählt auch der Integrationskurs BAMF. Das bedeutet, dass Sie unter bestimmten Voraussetzungen entweder kostenlos oder zumindest vergünstigt teilnehmen können.

Wann kann ich kostenlos am BAMF Integrationskurs teilnehmen?

Wenn Sie über eine Berechtigung oder Verpflichtung des Jobcenters, der Ausländerbehörde, des BAMF oder des Jobcenters verfügen, ist die Teilnahme für Sie kostenlos, wenn Sie Wohngeld oder Leistungen nach SGB II / SGB III oder SGB XII beziehen.

Wann erhalte ich Vergünstigungen zur Teilnahme?

Wenn Sie über eine Verpflichtung oder Berechtigung zum BAMF Integrationskurs verfügen und zusätzlich bereits in Deutschland berufstätig sind, zahlen Sie lediglich 2,20 € pro Unterrichtseinheit für die Teilnahme.

Dadurch entstehen Ihnen Kosten von 220,00 € pro Modul, welches aus 100 Unterrichtseinheiten (UE) besteht. Der gesamte Integrationskurs umfasst indes 600 Unterrichtseinheiten (UE).

Wann muss ich den Integrationskurs BAMF selbst zahlen?

Jeder Teilnehmer, dem keine Berechtigung oder Verpflichtung zur Teilnahme zusteht, muss die Kosten des Integrationskurses selbst tragen.

Diese belaufen sich auf 440,00 €, wobei ein Modul aus 100 Unterrichtseinheiten (UE) besteht und der gesamte BAMF Integrationskurs 600 Unterrichtseinheiten (UE) umfasst.

Hilfe beim Ausfüllen des Antrags auf Zulassung zum Integrationskurs

Wir wissen, dass es manchmal nicht einfach ist, die deutsche Bürokratie zu überblicken. Deshalb helfen wir Ihnen gerne bei Ihrem Zulassungsantrag!

Im untenstehenden Video zeigt Ihnen Bildungsberaterin Andrea Pagani Schritt für Schritt, was Sie beim Ausfüllen des Antrags beachten müssen.

Wir sind stolz, Ihnen das Video bereits mit russischen Untertiteln und spanischen Untertiteln zur Verfügung stellen zu können. Weitere Sprachen folgen in Kürze!

 

Hier finden Sie den Antrag auf Zulassung zu einem Integrationskurs und alle wichtigen Informationen darüber, an welche Regionalstelle (nicht Ausländerbehörde) Sie Ihren Antrag senden müssen.

Sie haben Fragen zu Formalitäten, zur Anmeldung oder zum Ablauf des BAMF Integrationskurses?

Geförderte Sprachkurse: Welche Möglichkeiten gibt es noch?

Sie interessieren sich für geförderte Sprachkurse in Leipzig, sind sich aber nicht sicher, welche Möglichkeiten es genau gibt?

Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner, egal, ob Sie sich fürgeförderte Sprachkurse für Privatpersonen oder geförderte Sprachkurse für Unternehmen interessieren.

Es ist nicht immer einfach, alle Voraussetzungen und Regelungen zu überblicken, doch bei uns sind Sie in guten Händen. Wir von inlingua Leipzig beraten Sie gern und finden mit Ihnen gemeinsam die beste Möglichkeit zur Förderung!

 

 

Ihre Ansprechpartner/innen

Maren Roudini-Hoffmann
Tel.: +49 341 222 88 77-17
maren.roudini-hoffmann@inlingua-leipzig.de

Wir beraten Sie gern!

Kontaktieren Sie uns - per Telefon unter 0341 2228877-0, per E-Mail oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt



Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen gespeichert werden.
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an das ausgewählte Center schicken.