Koreanisch lernen in Leipzig? Herzlich willkommen!

Die zeitgenössische südkoreanische Kultur erfreut sich seit Mitte der 90er Jahre weltweit ansteigender Beliebtheit – ein Phänomen, das als “koreanische Welle” bezeichnet wird. 

Los ging es mit Dramen, Filmen und Popmusik, dazu kamen Webcomics, Essen, Kosmetikprodukte, Mode und noch viel mehr.

K-Pop, K-Dramen, K-Beauty… 

  • Hat Sie die koreanische Welle schon erfasst und 
  • Sie möchten Koreanisch lernen? 
  • Am liebsten in Leipzig? 

 

Dann sind Sie bei inlingua-Leipzig goldrichtig! 

 

  • Verstehen Sie die Lyrics berühmter koreanischsprachiger Boy- und Girlbands wie BTS oder Red Velvet endlich selbst!
  • Lassen Sie sich von der koreanischen Küche verführen und entdecken Sie selbst koreanische Rezepte!
  • Lassen Sie sich von der koreanischen Kultur begeistern und tauchen Sie über die Sprache weiter in diese Welt ein!

Oder Sie sind sich noch unschlüssig, ob Koreanisch das Richtige für Sie ist? Wir haben die nötigen Informationen für Ihre Entscheidung.

Im Folgenden erfahren Sie alles über unser Koreanisch-Kursangebot und welche guten Gründe es dafür gibt, Koreanisch zu lernen.

 

 

Koreanischkurse Leipzig: die Eckdaten!

Allgemeine Informationen zu unseren Kursen

Lernen Sie in bei unseren muttersprachlichen Trainern in Präsenzkursen in unserer Sprachschule am Gutenbergplatz 1a-e, Leipzig

Sie können sich einen Kurs aussuchen und in der Kleingruppe bis maximal acht Teilnehmern lernen. Oder Sie entscheiden sich für unser Einzeltraining und lernen genau das, was Sie wollen, wann Sie wollen und wie schnell Sie wollen. 

Eine günstige Alternative ist das Duo-Training:

Kommen Sie einfach gemeinsam mit Ihrem besten Freund oder Ihrer besten Freundin, der/die genau so K-Pop verrückt ist 

Sie bezahlen zusammen nur den Preis eines Einzeltrainings plus 10 €.


Jetzt mehr zum Koreanisch lernen erfahren!

 

Neben dem Hype um die südkoreanische Pop-Kultur dürfen Sie natürlich auch andere Gründe zum Koreanisch sprechen haben, davon gibt es schließlich genug.

In unseren muttersprachlich geführten Kursen lernen Sie neben Vokabeln und Grammatik auch das Wichtigste über die koreanische Kultur. Da gibt es gerade bei einer ostasiatischen Sprache und Kultur wie dem Koreanischen einige Fragezeichen, zum Beispiel:

  • Wie läuft Dating auf Koreanisch?
  • Muss man sich zum Begrüßen verbeugen? 
  • Welches sind die wichtigsten Höflichkeitsregeln zu Tisch?
  • Welche koreanischen Stars sollte man unbedingt kennen?

Bringen Sie Ihre eigenen Fragen zum Koreanischkurs mit! Wir freuen uns auf einen regen Austausch.


Nach jedem Kurs bekommen Sie von uns ein Zertifikat, das Ihre erfolgreiche Teilnahme bestätigt.

Andere Sprachen / Portugiesischkurse / Offene Portugiesischkurse

Kursbeschreibung der Koreanisch-Anfängerkurse

Surfen Sie mit auf der koreanischen Welle und steigen Sie bei uns mit einem Anfängerkurs in die koreanische Sprache ein:

  • 10 Unterrichtstermine zu jeweils 90 Minuten, ein Mal pro Woche;
  • Kostenpunkt 190 € (inklusive Lehrwerke);
  • Einsteiger-Niveau (A1);
  • Sie lernen die 24 koreanischen Schriftzeichen lesen und schreiben; 
  • Sie bekommen einen kulturellen Einblick in Land und Leute;
  • Nach dem Kurs können Sie sich in wichtigen Alltagssituationen auf Koreanisch behaupten.

Bei Interesse bieten wir zu diesem Einsteigerkurs gern die entsprechenden Folgekurse an.


Jetzt Kontakt aufnehmen und zum Koreanischkurs informieren!

 

Koreanischkurse für Fortgeschrittene

Wenn Sie Ihre bereits vorhandenen Koreanisch-Kenntnisse erweitern wollen, ist ein Fortgeschrittenenkurs das Richtige für Sie. 

Ab vier Teilnehmern richten wir einen neuen Kurs ein. Melden Sie sich bei uns, damit wir gemeinsam einen Termin vor Ort für einen kostenlosen Einstufungstest vereinbaren und Ihre Kurswünsche besprechen können


Termin zu kostenlosen Einstufungstest vereinbaren


Jetzt offene Koreanischkurse ansehen!

Eine Alternative ist, Ihre Koreanischhkenntnisse im Einzelunterricht auf die nächste Stufe zu bringen.

Koreanisch im Einzeltraining

Wenn Sie sich ein flexibles Programm wünschen, das genau auf Ihre speziellen Koreanisch-Bedürfnisse zugeschnitten ist, können Sie bei uns auch Einzelunterricht buchen. 

In diesem Fall konzentriert sich Ihr/e Koreanischlehrer/in ganz auf Sie und Sie bestimmen selbst Lernziel, Lerntempo sowie Starttermin und die Unterrichtszeiten.

Vereinbaren Sie dazu als Erstes einen Termin für einen kostenlosen Einstufungstest. Dann können wir gemeinsam alles Weitere besprechen.


Termin zu kostenlosen Einstufungstest vereinbaren

Noch Wünsche offen?

Bei unserer Kursgestaltung sind wir von inlingua flexibel. Sprechen Sie uns an, wenn Sie ein bestimmtes Lernangebot für Koreanisch vermissen oder Interesse an einer anderen Sprache der ostasiatischen Sprachfamilie haben! 

Wir gehen gern auf Ihre Wünsche ein!

Wir bieten Firmenkurse, die wir individuell auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden können, sowohl was den Inhalt als auch die Kurszeiten anbelangt. Intensivkurse können Sie in kurzer Zeit auf einen Aufenthalt in Nord- und/oder Südkorea vorbereiten. 


Lassen Sie sich jetzt beraten und kommen Sie zu inlingua, um Koreanisch zu lernen

 

3+3 Gründe, Koreanisch zu lernen

Sollten Sie noch am Überlegen sein, ob Sie überhaupt Koreanisch lernen wollen, nennen wir Ihnen hier ein paar sprachliche und kulturelle Gründe.

Drei sprachliche Gründe für Koreanisch

  1. Das Alphabet „Hangeul“ mit den 24 Schriftzeichen ist logisch aufgebaut und sie können es in weniger als einem Tag lesen lernen!
  2. Koreanisch ist eine Silbenschrift: Eine koreanische Silbe besteht aus mehreren Schriftzeichen, die über- und nebeneinander in ein imaginäres Feld geschrieben werden. Die Silben im Ganzen werden von links nach rechts geschrieben. Gar nicht schwer, sieht aber sehr exotisch aus und macht Spaß!
  3. Es gibt mehr als 78 Millionen nette Menschen, die Koreanisch als Muttersprache sprechen, aber nicht immer Englisch oder Deutsch. 

Drei kulturelle Gründe für Koreanisch

Hinter einer Sprache steckt immer auch eine ganze Kultur. Koreanisch ist in dieser Hinsicht besonders spannend.

  1. Deutschland hat mit Nord- und Südkorea einiges gemeinsam:
    Zum Beispiel die historische Erfahrung eines geteilten Landes und die Leidenschaft für Kunst, gutes Essen und Jugendkultur. Da lohnt es sich, Kontakte zu knüpfen! Erst recht, wo viele Koreaner ein positives Bild von uns Deutschen haben.
  2. Auf Sie wartet eine faszinierende Kultur am anderen Ende der Welt:
    Tradition und Moderne liegen hier ebenso nah beieinander, wie überwältigende Naturlandschaften und nie schlafende Städte.
  3. Südkorea ist cool und liegt absolut im Trend. Es besetzt nach einer US-Umfrage weltweit den elften Platz, was internationalen Einfluss angeht. Grund genug, um dem koreanischen Lifestyle genauer auf den Grund zu gehen.

Und das ist nur der Anfang. Entdecken Sie die koreanische Welle für sich und lassen Sie sich von K-Pop, K-Beauty, Webtoons und mehr mitreißen! 

Fazit: inlingua macht Ihre Koreanisch-Träume wahr!

Wer sich zu einer neuen Fremdsprache entschließt, denkt vielleicht nicht gleich an Koreanisch. Doch gibt es bei näherem Betrachten mehr als genug Gründe dafür, es zu lernen! 

Nicht zuletzt kann ein Sprachzertifikat in einer nicht ganz so üblichen Fremdsprache einem Lebenslauf durchaus das gewisse Etwas geben.

Zögern Sie nicht länger:


Informieren Sie sich jetzt und lassen sich zu den Koreanischkursen beraten!

Ihre Ansprechpartner/innen

Natalie Konopka
Tel.: +49 341 222 88 77-13
natalie.konopka@inlingua-leipzig.de

Wir beraten Sie gern!

Kontaktieren Sie uns - per Telefon unter 0341 2228877-0, per E-Mail oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Sie!